Wir, über uns.

Barghorn: Eine Geschichte
von Wandel und
Beständigkeit

Verlässligkeit, Flexibilität und
Loyalität- seit 1941

Luftbild | über uns | Barghorn
Gunnar Barghorn | über uns | GESCHÄFTSFÜHRER
Über uns | Barghorn 3

Was wir machen ...

Barghorn blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die ihren Ursprung im Maschinenbau hat. Im Laufe von mehr als acht Jahrzehnten haben wir eine Reise vom klassischen Maschinenbauunternehmen zu einem vielseitigen Anbieter mit Fokus auf Stahlbau, Maschinenbau und Metallbau durchlaufen. Unsere Evolution wurde durch stetiges Lernen, Anpassungsfähigkeit und einen starken Willen zum Wachstum geprägt. Diese historisch gewachsene Erfahrung ermöglicht es uns, über den Tellerrand hinaus zu schauen und Synergien zwischen den verschiedenen Gewerken zu schaffen.

Über uns | Barghorn 5

Gunnar Barghorn

GESCHÄFTSFÜHRER

Wie wir es machen ...

Wir sind ein Unternehmen, das sich ständig an die neuesten technologischen Möglichkeiten anpasst, ohne dabei unsere Werte von Zuverlässigkeit und Flexibilität zu vernachlässigen.

Unser Anspruch: Wir versprechen nur das, was wir auch halten können und gehen dafür auch die sprichwörtliche Extrameile.

Über uns | Barghorn 7

Warum wir es machen ...

Unser Antrieb ist die Überzeugung, dass wir die Welt zu einem besseren Ort machen können. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen immer die Menschen: Unsere Kunden, Lieferpartner, Mitarbeiter und alle anderen. Wir streben nach langjährigen und verlässlichen Beziehungen, weil wir glauben, dass echter Fortschritt auf zwischenmenschlicher Verlässlichkeit beruht.

#barghornschweißtzusammen
Über uns | Barghorn 9

Mitarbeiterstimmen

Unsere Bausteine des Erfolgs

Kunden

garantieren

Qualität

Mitarbeiter

geben

Sicherheit

Lieferanten

verpflichten

Umwelt

Wettbewerber

gemeinsam

Umfeld

Wir in Zahlen

250

Km Schweißdraht p.a.

90

% Stammkunden

6800

x Hilfe in der Nacht

928

Menschen ausgebildet

Netzwerkpartner

Über Gunnar

Als Geschäftsführer, Redner und Autor ist Gunnar Barghorn eine treibende Kraft in unserem Unternehmen. Sein Buch „Der Humanunternehmer – Neue Leichtigkeit für Unternehmen“ legt seinen Ansatz zur menschen-orientierten Unternehmensführung dar und findet breite Anerkennung. Seine Gedanken und Ideen sind gefragt, und er wird regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen, um seine Erfahrungen und Ansichten zu teilen. Weitere Informationen über Gunnars Rolle als Humanunternehmer finden Sie hier.

Zertifikate & Pressematerial

Hier finden Sie unsere Zertifikate und Bescheinigungen in der jeweils aktuellen Fassung für Sie zum Download. Presseorgane finden hier Logos und Bildmaterial für die Verwendung in Pressetexten und anderen Veröffentlichungen zum Download bereitgestellt.

Ein Wenig aus unserer Geschichte

Über uns | Barghorn 29
Über uns | Barghorn 31
Über uns | Barghorn 33
Über uns | Barghorn 35
Über uns | Barghorn 37
Über uns | Barghorn 39
Über uns | Barghorn 41
Über uns | Barghorn 43
2023

Umfangreiche Investitionen in ein modernes ERP-System, eine modernere Bohr-Brennanlage, Kantbank, Tafelschere, mehrere Telekopbühnen und einen neuen LKW liegen hinter uns. In diesem Tempo werden wir auch künftig unser Unternehmen auf dem Stand der Technik halten.

2020
Anschaffung einer Träger-Bohranlage als Beitrag zu mehr Effizienz in der Fertigung.
2018
Aufbau eines Teilezentrums zur Eigenversorgung mit Brennteilen und Schweißbaugruppen durch Investition in eine Bohr-Brennanlage für Autogen- und Plasmaschneidverfahren. Durch kontinuierliche Ausweitung der Kapazitäten steht das Teilezentrum ab Januar 2019 auch externen Kunden für deren Bedarf an Brennteilen und Schweißbaugruppen zur Verfügung; gleich ob roh, grundiert, beschichtet oder verzinkt.
2017
Verdrängung des Bereiches Fenster, Türen Fassaden aus Aluminium durch Ausweitung der Abteilungen Stahlbau, Maschinenbau und Metallbau
2016
75 Jahre Barghorn
2015

Begründung einer Handwerkerkooperation mit der Langer E-Technik GmbH mit Sitz in Varel, Übernahme unserer Elektroabteilung durch Langer und Eingliederung des Braker Standortes von Langer in unsere Räumlichkeiten

2010
Erweiterung des Maschinenbaus um eine 180 Quadratmeter große Fertigungshalle für Aluminiumkonstruktionen
2009
Betriebserweiterung um die über 1700 Quadratmeter große Fertigungshalle
2001
Betriebsübergabe von Dipl.-Ing. Magnus F. Barghorn an Dipl.-Wirtsch.-Ing. Gunnar Barghorn.
 
1991
50 Jahre Barghorn und Betriebserweiterung um die Metallbauhalle
 
1981
Betriebsneubau an der Weserstraße, Aufbau der Abteilung Metallbau
1972
Betriebsteilung und Übergabe an die Böning-Töchter: 1. Kfz-Werkstatt (Ruth Haase) und 2. Stahl- und Maschinenbau, Haustechnik und Elektro-Fachgeschäft (Lilo Barghorn)
1966
25 Jahre Barghorn (damals noch „FRIBÖ“) und Aufbau der Stahlbauabteilung durch Dipl.-Ing. Magnus F. Barghorn
1941
Übernahme der Maschinenfabrik Joh. Wefer durch Ing. Fritz Böning, kurze Zeit später Erweiterung um die Abteilungen Heizung, Sanitär und Elektro sowie Eröffnung eines Elektro-Fachgeschäftes und einer Kfz-Werkstatt
SIE HABEN FRAGEN?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Grund der Kontaktaufnahme*
*Pflichtfelder