Unsere Projekte.

Nutzungsänderung Oceanis

Umbau und Erweiterung zur Wohnanlage und Theater

Nutzungsänderung OceanisNutzungsänderung OceanisNutzungsänderung OceanisNutzungsänderung Oceanis
Bereich:

Stahlbau

Thema:

Sonderkonstruktionen Bühnenanlagen

Ausführungszeitraum:

8 Monate

Planung

Dirk Lohe Architekt, Kantstraße 14, 26384 Wilhelmshaven

Beschreibung

Das Gebäude aus dem Baujahr 1917 wurde als Torpedowerft errichtet, mit weiterer Nutzung als Kammgarnspinnerei und einem weiteren Umbau mit Nutzungsänderung zur Oceanis – Unterwasserwelten zur EXPO 2000. Durch die Umbauarbeiten der neuen Eigentümerin beherbergt das Gebäude nunmehr im Erdgeschoss:

-    Junges Theater mit angrenzendem Bistro-Café

-    Ein zusätzliches Treppenhaus

-    Nebenräume für Gastronomie und Technik

Zwischengeschoss:

-    Nebenräume und Abstellräume der Wohnungen

-    Technik für die Küche

Obergeschoss:

-    9 Wohneinheiten

Dachgeschoss:

-    Penthaus mit Einliegerwohnung und umlaufender Terassenfläche

Technische Daten

Einbau von Stahltragebenen im

  • Erdgeschoss
  • Zwischengeschoss
  • Obergeschoss
  • Dachgeschoss
  • Gesamtmasse ca. 39 to.


1 Stk Stahlkonstruktion für den Wintergarten

  • Gesamtmasse ca. 3,3 to.

 

Kunde

Angelika Reichelt

- privat -

Referenzadresse

Bontekai 63

26382 Wilhelmshaven

Projektverantwortlich

Thade Daniel
Abteilungsleiter Stahlbau
04401 9808-21
t.daniel@barghorn.de

Barghorn GmbH & Co.KG | Am Sieltief 1 | 26919 Brake | www.barghorn.de