Unsere Projekte.

Versorgungstrassen

für die Molkerei Ammerland eG

VersorgungstrassenVersorgungstrassen
Bereich:

Stahlbau

Thema:

Rohrbrücken

Ausführungszeitraum:

8 Wochen

Planung

SHI, Oldenburg

Beschreibung

Zur Leitungsführung zwischen unterschiedlichen Produktionsbereichen waren die Trassen im Außenbereich herzustellen. Die Trassen bestehen aus verzinkten Stahlkonstruktionen, auf denen Rohrleitungen aus Edelstahl geführt werden. Die Trennung der unterschiedlichen Materialgüten hatte durch den Anlagenbauer mittels Einbau von Trennlagen und in enger Abstimmung mit uns zu erfolgen.
Die mit den Edelstahlrohren vormontierten Rohrtrassen zwischen die bestehenden Tanks einzufädeln stellte eine besondere Herausforderung dar, da beidseits lediglich 2cm Luft für die Kranarbeiten bestand.

Technische Daten

Versorgungstrasse 2:

  • 23,3 to. Stahlkonstruktion 3-fach abgewinkelt in den Abmessungen 61m Länge, Breite 2,5m, Höhe 9m
  • 10 Stk. Einbauteile

Versorgungstrasse 3:

  • 18,5 to. Stahlkonstruktion 2-fach abgewinkelt in den Abmessungen 88m Länge, Breite 1 - 2,3m, Höhe 8,4m
  • 6 Stk. Einbauteile
  • 6 Stk. Wandkonsole inkl. Herstellung der Wandöffnung
  • 7 Stk. Fußpunkte
  • Zusätzlicher Umbau und Neubau von Dachzugangstreppen über die neuen Rohrtrassen

Kunde

Molkerei Ammerland eG
Oldenburger Landstraße 1a
26215 Wiefelstede

Referenzadresse

Molkerei Ammerland eG
Werk Dringenburg
Oldenburger Landstraße 1a
26215 Wiefelstede

Projektverantwortlich

Carsten Whler
Abteilungsleiter Schlosserei
04401 9808-34
c.woehler@barghorn.de

Barghorn GmbH & Co.KG | Am Sieltief 1 | 26919 Brake | www.barghorn.de