Unsere Projekte.

Verstärkung einer vorhandenen Stahlkonstruktion

Arbeiten im laufenden Betrieb

Verstärkung einer vorhandenen StahlkonstruktionVerstärkung einer vorhandenen StahlkonstruktionVerstärkung einer vorhandenen StahlkonstruktionVerstärkung einer vorhandenen Stahlkonstruktion
Bereich:

Stahlbau

Thema:

Stahlhallenbau

Ausführungszeitraum:

10 Wochen

Beschreibung

Durch die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Halle 5 + 6, zur Deckung des eigenen Energiebedarfes, wurde eine Verstärkung der vorhandenen Stahlkonstruktion erforderlich. Zusätzliche Dachlasten von 20 kg/m2 mussten vom Tragwerk aufgenommen werden.

In den vorhandenen Doppel T-Träger IPE 300 mussten 8 mm Blechlamellen eingeschweißt werden. In einer Höhe von 8 bis 10 m wurden die 320 Stck. Blechlamellen, jeweils 75 kg schwer, eingebaut. Eine besondere Herausforderung waren die vorhandenen Überhöhungen der Träger. Alle Träger wurden vermessen und die Blechlamellen entsprechend der Radien mit Laser zugeschnitten.

Technische Daten
  • 320 Stk. Blechlamellen á 75 kg
  • Arbeitshöhe: 8 - 10m

Kunde

Papier- und Kartonfabrik Varel
GmbH & Co. KG
Dangaster Str. 38
26316 Varel

Referenzadresse

Papier- und Kartonfarbik Varel
GmbH & Co. KG
Dangaster Str. 38
26316 Varel

Projektverantwortlich

Thade Daniel
Abteilungsleiter Stahlbau
04401 9808-21
t.daniel@barghorn.de

Barghorn GmbH & Co.KG | Am Sieltief 1 | 26919 Brake | www.barghorn.de