Unsere Projekte.

Grundinstandsetzung Schöpfwerkspumpe PEZ 1600

Pumpenüberholung

Grundinstandsetzung Schöpfwerkspumpe PEZ 1600Grundinstandsetzung Schöpfwerkspumpe PEZ 1600Grundinstandsetzung Schöpfwerkspumpe PEZ 1600
Bereich:

Maschinenbau

Thema:

Pumpen-/Getriebeservice

Ausführungszeitraum:

Ausführungszeitraum Gesamtauftrag: ca. 18 Monate

Beschreibung

Im Zuge der Grundinstandsetzung des Mündungsschöpfwerks Jade-Wapelersiel wurde im April 2021 die erste von vier Schöpfwerkspumpen demontiert. Ebenso erfolgte der Ausbau des an diese Pumpe angeschlossenen Flachschiebers. Unsere Fachkräfte haben alle Bauteile komplett zerlegt und eine Befundung durchgeführt. Dabei wurden die alten Betriebsstoffe entfernt und entsorgt, die Hauptbauteile auf Rissbildung untersucht sowie alle Einzelteile gereinigt. Zeitgleich erfolgten Vermessungsarbeiten sowie die Neukonstruktion einiger Baugruppen, da der Antriebsstrang in großem Maße geändert werden sollte: Anstatt des ca. 6,5t schweren Getriebes und der Verstellpropellereinheit wurde ein Frequenzumrichter vor den ebenfalls neuen E-Motor geschaltet, welcher die Förderleistung der Pumpe zukünftig über die Pumpendrehzahl regeln wird. Bedingt durch den vorgesehenen Umbau des Lagersystems von Fett- und Wasserschmierung musste auch die Hauptantriebswelle neu konstruiert werden. Die Pumpe und Schieber wurden unter Verwendung von Neuteilen zusammengesetzt und die notwendigen Umbauten vorgenommen, sodass die Pumpe rechtzeitig zu Beginn der Sturmflutsaison eingebaut werden konnte.

Technische Daten
  • Pumpe des Herstellers KSB
  • Motor: AEG-Motor des Typs A500 c4 RV mit 430
  • Pumpe: vertikale Rohrgehäusepumpen
  • Laufzeug: Verstellpropeller

Kunde

Ludwig Freytag GmbH & Co. KG
Ammerländer Heerstr. 368
26129 Oldenburg

Referenzadresse

Schöpwerk Jade-Wapeler Siel
Sielstr. 7
26349 Jade

Projektverantwortlich

Stefan Koopmann
Abteilungsleiter Maschinenbau
04401 9808-22
s.koopmann@barghorn.de

Barghorn GmbH & Co.KG | Am Sieltief 1 | 26919 Brake | www.barghorn.de